Barber House

Barber House Kardätsche (Haarbürste)

29,95 

Schicke 8 cm lange Haarbürste (Kardätsche) aus Birnbaumholz. Der kleine Reisebegleiter für den bärtigen Mann.

Nur noch 1 vorrätig

Die tägliche Pflege für den Kopf durch die Kardätsche

Wer eine natürliche Pflege für das Haar und die Kopfhaut such hat mir der Kardätsche einen Idealen Helfer gefunden. Naturborsten, welche aus dem selben Protein wie das Menschliche Haar bestehen, durchbürsten das Haar und bringen so eine angenehme Form. Die Borsten helfen Pflegeprodukte zu verteilen. Die Bürste stimuliert die Haut, wie ein Koffein Shampoo und fördert so bei regelmäßiger Anwendung das Haarwachstum. Die Bürste ist auch ideal um Wirbel in der Frisur rauszubürsten. Dazu ein festes Stylingprodukt nehmen und mit der Bürste mehrmals die Haare glatt Bürsten.

Diese Haarbürste reinigt die Haare ohne Chemie

Haarbürsten auf Naturborstenbasis reinigen die Kopfhaut und die Haare rein mechanisch. Durch regelmäßiges Bürsten werden die Haare von Staub, Hautzellen und anderen Schmutz befreit. Das natürliche Talg wird im Haar verteilt und pflegt diese auf eine natürliche Weise.

Bevor es Shampoo gab, war die Kardätsche für den Mann

Bevor Shampoo auf dem Markt kam, hatten die Männer nichts zum Haare reinigen als Ihre Kardätsche, Wasser und Kernseife. Jeden Morgen wurde 100 mal nach vorn und 100 mal nach hinten gebürstet. Hierdurch wurde die Durchblutung gefördert und das Haar von Schmutz befreit. Die Haarbürste hat die Frisur geformt und streng anliegen lassen. Besonders beim Slick-back ist diese Haarbürste besonders Hilfreich. Für den Bart oder die Westentasche empfehlen wir unsere kleine Bartbürste „Elipse“.

Diese 11,5 cm lange und 6,2 cm breite Bürste sollte in keiner guten Herrenstube fehlen.

Die richtige Pflege, damit deine Kardätsche ein Erbstück wird:

Die Bürste soll ein langes Leben haben. Im Idealfall wird dein Sohn diese noch voller Stolz verwenden. Daher empfehlen wir folgende Pflegeanweisungen:

Regelmäßig alle 1–2 Tage:

Entferne die hängengebliebenen Haare mit einem Kamm oder einem Bürstenreiniger. Fahre hierfür mit dem Kamm mehrmals durch die Borsten, bis die Haare rausgekämmt sind.

Alle 3-6 Monate: Borstenreinigung.

Fülle dein Waschbecken mit etwas Wasser. Füge 2 Tropfen Shampoo hinzu und rühre etwas um. Die Bürste dann mit den Borsten ein paar Mal durch das Wasser ziehen. Achte darauf, dass das Holz möglich nicht Nass wird. Ansonsten können sich die Borsten lösen. Danach die Bürste leicht auswaschen und durchkämmen. Dann richtig Trocknen lassen.

Wichtig: Bürste richtig Lagern und Trocknen.

Zum Trocknen immer mit den Borsten nach unten hin legen. Idealerweise auf einem Seifenständer damit auch Luft von unten kommt. Die Borsten der Bartbürste sollten nicht nach oben zeigen, da ansonsten das Wasser ins Holz eindringt und dieses aufweicht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Barber House Kardätsche (Haarbürste)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…